Team

Unser Team

Elfriede Bartosch MSc

Psychotherapeutin

Personzentrierte Psychotherapie

 

Tel.: 0676 / 959 88 69

E-mail: eebartosch@gmail.com

 

Wenn die Seele Hilfe braucht

 

Die Psychotherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes Heilverfahren.

In der therapeutischen Beziehung (in Form von regelmäßigen Gesprächen zu 50 Min.) können psychische und/oder psychosomatische Leidenszustände geheilt oder gelindert werden, indem die Persönlichkeitsentwicklung gefördert wird.

 

Wir gehen davon aus, dass Körper und Seele eine Einheit sind.

Daher sind Leidenszustände, Symptome und Krankheiten entweder Ursache oder Ausdruck von seelischem Ungleichgewicht.

 

In krisenhaften Lebensphasen seelischer Überlastung verlieren wir manchmal die Verbindung zu unserem inneren Potenzial. Wenn diese gesunde Kraft nach und nach wieder spürbar wird, können wir Herausforderungen und Probleme wieder besser aus Eigenem bewältigen.

 

Innere Zwiespälte und die zugehörigen verwirrenden Gefühle werden bewusster und klarer, und mit zwischenmenschlichen Konflikten kann man befriedigender umgehen. Die eigenen Sichtweisen werden weiter und der persönliche Handlungsspielraum wird wieder größer.

 

Mit einem gestärkten Selbst haben wir mehr Lebendigkeit und Lebensfreude.

 

Die Voraussetzung für eine Psychotherapie ist gegeben,

  • wenn Sie annehmen, dass Ihre Schwierigkeiten seelisch bedingt sind, oder wenn Sie einen Zusammenhang der Probleme mit inneren Konflikten vermuten;

 

  • wenn Sie den Wunsch haben, etwas zu verändern, und die Bereitschaft, sich mit Ihren Gefühlen und Ihrem Erleben zu beschäftigen und sich dabei unterstützen zu lassen.

 

Im Erstgespräch, wenn Sie von Ihrer persönlichen Situation und Ihrem Anliegen erzählen, bekommen wir einen ersten Eindruck davon, ob wir „zusammenpassen“.

Auch werden formale und inhaltliche Fragen besprochen.

 

Für eine erste Terminvereinbarung bzw. für weitere Informationen (z.B. Honorar, Krankenkassenzuschuss etc.) können Sie mich unter 0676 / 959 88 69 anrufen.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Außerdem:

 

Psychotherapeutische Beratung

 

Psychotherapeutische Begleitung in der Schwangerschaft

 

Supervision bei beruflichen Themen

 

Paartherapie mit einem Kollegen im Gespräch zu viert

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Verschwiegenheitspflicht: Psychotherapeutinnen unterliegen einer gesetzlich verankerten absoluten Verschwiegenheitspflicht. Sie dient dem Schutz der für das Gelingen der Psychotherapie unabdingbaren Vertrauensbeziehung zwischen Klient/in und Psychotherapeutin (§ 15 PthG).

 

Der Begriff ,Psychotherapie‘ (ψυχοθεραπεία) stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet ursprünglich, den ganzen Menschen, das heißt seine Seele, sein Gemüt, seinen Verstand, seine Lebenskraft zu unterstützen, zu heilen, zu pflegen und auszubilden.

                                                                                                                       zurück