häufige Fragen

Fit für die Schwangerschaft

Änderung der Ernährung vor der Schwangerschaft
Die richtige Ernährung ist ein wesentlicher Faktor: Stellen Sie Ihre Essgewohnheiten ggf. um, vermeiden Sie Fertigprodukte, Junkfood oder fertige, chemisch hergestellte Limonaden.
Gehen Sie über zu frisch zubereiteten Speisen, wählen Sie biologische Ware, besonders auch biologische Fruchtsäfte oder (zB. in Wien) Leitungswasser. 
 
Das Vitamin, das zusätzlich bereits vor einer Schwangerschaft verabreicht werden soll ist Folsäure. Diese vermindert das Risiko von Missbildungen für das Kind, besonders das Risiko einer offenen Wirbelsäule (spina bifida).